Slow Family: Freilerner, Entschleunigung, Reisen

0

Zum Meer, zu mir und weiter …

Dies ist ein Gastartikel für den Blog www.meingeliebteskind.com von Katharina Walter zum Thema Globetrotting Vibes, den wir unseren Lesern nicht vorenthalten möchten. Die Sonne scheint, das Meer rauscht und ich liege in den Dünen und lese. Mittwoch, der 8. März;...

4

Lebst Du noch oder spielst Du schon?

Als kleiner Junge habe ich liebend gerne einen brennenden Stock vom Lagerfeuer zum Wasser getragen und es zischen lassen. Meinen Eltern zufolge war es eine Tätigkeit, die ich stundenlang machen konnte. Auch heute bin ich immer wieder erfreut und dankbar,...

2

Lieber zwei Stunden Mathe, als gar keinen Schlaf

Es gibt wenige Sachen, die ich mir während meiner Schullaufbahn gemerkt habe, aber dieser Sponti-Spruch aus den achtziger Jahren hat sich stark in meinem Gedächtnis verankert. Klar habe ich im Informatikunterricht vor 27 Jahren die Programmiersprachen Basic und Pascal gelernt, die...

1

Schlüsselerlebnis in Marokko

Freitag ist für Muslime ein besonderer Tag. Das Mittagsgebet hat einen hohen Stellenwert und es sind viel mehr Männer auf den Strassen unterwegs, als sonst. So auch eines vormittags in Tanahout, als ein freundlich aussehender Mann sich nicht weit von...

Werkstatt 5

Reparieren auf marokkanisch

Nach 4000 gefahrenen Kilometern mit unserem VW LT 35 von Norddeutschland bis nach Portugal hatte ich das Gefühl, unsere Bremsen tun ihre Dienste nicht mehr so, wie sie es eigentlich sollten. Beim ersten in die Bremse treten liess die Bremskraft zu...

Kieselsteine im Wasser 0

Im Flow sein ist ein bisschen, wie unter Wasser sein

Dies ist ein Zitat aus dem Buch „Illusions“ von Richard Bach, das mich schon sehr lange begleitet. Ich erinnere mich immer daran, wenn andere Leute sagen, sie bewundern uns für das, was wir so machen.   Once there lived a village...